Patienten

Be part of the conversation

Cannabis sativa wird medizinisch seit Tausenden von Jahren verwendet, um physiologische Störungen zu behandeln. Eine Vielzahl an Symptomen kann erfolgreich gelindert werden, beispielsweise Schmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Muskelsteifheit oder Blasenfunktionsstörungen.

Wenn Sie glauben, dass Sie von Cannabinoiden oder medizinischem Cannabis sativa profitieren könnten, dann sprechen Sie ganz offen mit Ihrem Arzt über das Thema und erkundigen Sie sich über die aktuelle Rechtslage in Ihrem Land.

Das Verschreiben von Cannabinoiden und/oder medizinischem Cannabis sativa ist in einigen Ländern bereits ein integrierter Bestandteil des Gesundheitssystems und des Symptom-Managements eines Patienten, was zu einer erheblichen Verbesserung der Lebensqualität führt.

Wie bei allen Medikamenten ist es auch bei medizinischen Cannabis-Produkten äußerst wichtig, dass Sie zunächst eine ärztliche Untersuchung vornehmen lassen, um ihre Bedürfnisse und die Eignung für verschreibungspflichtige Cannabinoide und/oder medizinisches Cannabis sativa zu verifizieren.

Die Beratung, Verschreibung sowie der Zugriff auf lizenzierte Hersteller und Händler sind die Schlüsselpunkte in einer professionellen Cannabismedizin.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.